Logo
Wattwil SG: Amtsarzt nach «fragwürdigen Äusserungen» abberufen
Wattwil SG

Amtsarzt nach «fragwürdigen Äusserungen» abberufen

Der Wattwiler Amtsarzt Rainer Schregel darf vorläufig nicht mehr amtlich tätig sein. Das kantonale Gesundheitsdepartement hat ein Verfahren gegen ihn eröffnet.

Publiziert

Die St. Galler Staatskanzlei teilte am Freitag (14.08.2020) mit, dass der Amtsarzt von Wattwil vorläufig abberufen worden sei.

Darum gehts

  • Nach fragwürdigen Äusserungen auf Social Media wurde der Amtsarzt von Wattwil abberufen.
  • Auch die St. Galler Ärzteschaft hat ein Verfahren eröffnet.

Der Grund sind «fragwürdige und politisch heikle Äusserungen» Schregels im Zusammenhang mit den Corona-Massnahmen. Das Gesundheitsdepartement habe ihn deshalb vorsorglich als Amtsarzt abberufen, teilte die St. Galler Staatskanzlei am Freitag mit. Dies bedeutet, dass Schregel während des laufenden Verfahrens nicht mehr amtsärztlich tätig sein darf.

advertisement

Medien hatten am Mittwoch über die fragwürdigen Äusserungen des Wattwiler Amtsarztes in den sozialen Medien berichtet. Schregels Äusserungen richteten sich gegen die behördlichen Corona-Massnahmen. Als Reaktion auf die Kritik an seinem Verhalten griff der Amtsarzt eine «Tagblatt»-Journalistin in den sozialen Medien massiv an.

Die Schweiz, das reichste, freieste und demokratischste Land der Welt..... So geht die Presse mit Andersdenkenden um! Herzlichen Glückwunsch!

Gepostet von Rainer Schregel am Mittwoch, 12. August 2020

Fehlende Sensibilität

Dieses Verhalten sei «aus Sicht des Gesundheitsdepartements mit dem Amt eines Amtsarztes nicht vereinbar», schreibt der Kanton. Von den Amtsärztinnen und Amtsärzten werde wegen ihrer Doppelrolle als Amts- und Privatperson eine besondere Sensibilität bei Äusserungen in der Öffentlichkeit erwartet.

Weitere Auskünfte würden mit Blick auf den Persönlichkeitsschutz nicht erteilt, heisst es im Communiqué des Kantons. Über den Fall werde erst nach Abschluss des Verfahrens wieder informiert.

Das «St. Galler Tagblatt» berichtete am Freitag, auch die Ärztegesellschaft des Kantons St. Gallen habe ein Verfahren gegen den Wattwiler Amtsarzt eingeleitet.

(SDA)

Li Curt GR 

Rute gerät an Stromleitung – Fischer stirbt

Kanton St. Gallen 

Mit 1,4 Promille intus in Stange gefahren

Chur GR

«In Thailand wird ja auch nichts getrennt»

Warth TG

Drama auf der Thur – Polizei rettet Familie von einem Baumstamm

Berlingen TG 

65-Jährige stirbt beim Baden im Bodensee

Uerschhausen TG

Mann mit 3 Promille im Blut fährt in Mauer und Misthaufen

Henau SG

25-Jähriger findet beim Baden einen vermutlich menschlichen Knochen

Streit endet mit Tod

Tödlicher Streit in St. Gallen – erster Mittäter wird verurteilt

Alpstein

Das war mal ein Flugzeug

Bürokratie bei Aussenbestuhlung

«St. Gallen ist die Bünzli-Hauptstadt der Schweiz»

9 Franken 

«Der Badi-Eintritt ist jetzt viel zu teuer»

Panzertreffen in Bürglen TG

«Es ist daneben, den Krieg zu zelebrieren, während in der Ukraine Menschen sterben» 

Bottighofen (TG)

Irgendwie mussten die Stand-Up-Paddle ja ins Auto

Neue Halter während Haft

Natallia Hersche will ihre Katzen zurück

St. Gallen

Autolenker bremst Velofahrer mit Kleinkind auf Trottoir aus – dann kommt es zum Streit

Kreisgericht Rorschach

Augenbrauen vernarbt – Kosmetikerin soll 11’000 Franken Genugtuung zahlen

Bienen in Schwarmlaune

«Dort, wo sonst blauer Himmel zu sehen ist, war alles voller Bienen»

Flawil SG

Lambo-Fahrer (19) rast innerorts – Scheck weg, Luxuswagen sichergestellt

San Vittore GR

Drogenspürhund Lya findet fünf Kilo Drogen in Lidl-Säcken

Züberwangen SG

Bentley-Fahrer kracht zweimal in Leitplanke und flüchtet 

Aufpassen beim Wandern

Diesen Giftschlangen könntest du begegnen

Kanton Appenzell Ausserrhoden

Hier qualmt ein Blitzer in Herisau – 200’000 Franken Sachschaden

Flums SG

Dieses Töffli ist jetzt ein Fall für die Jugendanwaltschaft

Bischofszell TG

23 Bäume gefällt – Anwohner sind empört, Hund verliert «Stammbaum»